Landesgeschäftsführer_in NEOS Salzburg

< zurück zur Übersicht

Mit der Wahl am 22. April 2018 ist uns NEOS beim ersten Antritt der Einzug in den Salzburger Landtag gelungen. Es ist unser Anliegen, NEOS in Salzburg stark zu verankern und wir suchen daher zum ehestmöglichen Antritt eine/n Landesgeschäftsführer_in, der/die eine zentrale Rolle in Organisation und Management einnimmt:

Landesgeschäftsführer_in NEOS Salzburg

Die Aufgaben:

  • Operative Verantwortung für Organisation und Wachstum in Abstimmung mit dem Landessprecher und dem Landesteam
  • Personalführung des Mitarbeiter_innen-Teams der Landesgruppe
  • Konzeption und Umsetzung von Prozessen, Projekten, Kampagnen und der Strukturentwicklung
  • Empowerment der ehrenamtlichen Strukturen auf Gemeinde-, Bezirks- und Landesebene
  • Professionalisierung der Arbeit von NEOS Gemeinderäten und Aufbau neuer Teams im Hinblick auf die Gemeinderatswahlen 2019 und weiterer Wahlen in Bund und Land Koordination der internen und externen Kommunikationsaktivitäten und Medienbetreuung in Abstimmung mit dem Landessprecher
  • Management von Mitgliedern und Stakeholdergruppen
  • Detailplanung und Controlling der Einnahmen und Ausgaben, inkl. Fundraising, zusammen mit dem Finanzreferenten
  • Wahrnehmung rechtlicher Aufgaben und Meldungen
  • Laufende Abstimmung mit und Reporting an NEOS Bundesorganisation

Im Rahmen der NEOS-Matrixorganisation haben Sie Schnittstellen zu folgenden Funktionen:

  • Landessprecher (diziplinäre und inhaltlich-strategische Führung) und Landesteam in landespolitischen Fragen
  • Bundesgeschäftsführung und Generalsekretär (inhaltlich-strategische Führung in bundespolitischen Fragen)
  • Politische_r Direktor_in, Klubdirektor_in und GF NEOS Lab (wechselseitige informelle Abstimmung)
  • Landesgeschäftsführungen der anderen Bundesländer (wechselseitige informelle Abstimmung)

Wir erwarten:

  • Das Teilen der Werte und Positionen von NEOS
  • Verlässliches, eigenständiges und strukturiertes Arbeiten
  • Erfahrung im Führen von (ehrenamtlichen) Teams sowie im Projektmanagement
  • Grundlegendes Verständnis von Budgets, Controlling und Fundraising
  • Gute Kenntnis der politischen Landschaft in Salzburg sowie in Österreich
  • Freude an strategischem Arbeiten, Kommunikation und Stakeholder-Betreuung
  • Sicheres Auftreten und breites persönliches Netzwerk

Wir bieten:

  • Die Chance, eine spannende und abwechslungsreiche Führungsaufgabe bei NEOS zu übernehmen und so die Zukunft Salzburgs zu gestalten.
  • Ein Vollzeit-Dienstverhältnis (40 Stunden) mit Dienstort in der Stadt Salzburg
  • Gehalt 48.000 € brutto jährlich mit Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Erfahrung

Wir freuen uns auf Bewerbungen bis zum 08.06.2018 in digitaler Form inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und Foto an armin.wieser@neos.eu

< zurück zur Übersicht