7. Familien stützen

Mehr Zeit und Betreuungsplätze für Kinder.

Beruf und Familie müssen für Mütter wie Väter vereinbar sein. Wir setzen uns dafür ein,optimale Rahmenbedingungen für Familien zu schaffen. Gesellschaftlicher Rückhalt für ein Maximum an Freiheit und moderne Lebensentwürfe. Denn Kinder brauchen unsere Zuwendung. Unser Ziel: Treffsichere Förderung und attraktive Angebote bei der Kinderbetreuung.

  • Robert Aichner

    Statt die vorhandene Arbeit gerechter aufzuteilen will man mehr und mehr Menschen in die Arbeit schicken? Mami und Papi am besten beide in Vollzeitjobs? Mami A arbeitet dann als Babysitter und Haushälterin bei Familie B, während Mami B bei Familie A arbeitet? 😀

    • sh4dow83

      Natürlich. Unser Wirtschaftssystem basiert immerhin auf konstanter Expansion. Der Gewinn vom letzten Jahr ist den Herren der Wirtschaft nicht genug.
      https://www.youtube.com/watch?v=mZmERRPLXv4
      Jeder soll arbeiten und produziert am besten so viele kleine Konsumenten wie möglich.

      Aber… das haben nicht die neos erfunden und wird auch von den meisten Leuten unterstützt, ziemlich egal wie ihre politische Orientierung aussieht. Es gibt einfach zu wenige, die daheim bleiben wollen. Ansonsten hätten Frauen ja nicht erfolgreich dagegen gekämpft. Wobei ich mal vermute, dass diese Veränderung von der Wirtschaft ordentlich gepusht wurde. Ist ja eine feine Sache, wenn man anstatt einer Person X€ zu zahlen nun plötzlich die Arbeitsleistung von zwei für nahezu die selben X€ bekommt.
      Nichtsdestotrotz… sag mal heutztuage einer Frau ODER einem Mann er soll ruhig daheim bleiben und sich vom Partner oder der Partnerin versorgen lassen…

      Ebenso sind es sehr wenige, die sich mit keinen oder wenigstens weniger Kindern zufrieden geben.
      Somit wird es Qualität statt Quantität im Familienbereich nicht mehr geben.

  • Marina Zaiser

    Wäre es nicht wichtiger, die Mütter oder Familien zu unterstützen, die bei den Kindern zuhause bleiben wollen, als Angebote zur Fremdbetreuung anzubieten?