Referentin/Referent für das NEOS Team Untersuchungsausschuss

< zurück zur Übersicht

Deine Aufgaben:

  • die Vor- und Nachbereitung von Sitzungen des Untersuchungsausschusses
  • die Sichtung und Auswertung der im Rahmen des Untersuchungsgegenstandes bereitgestellten Akten
  • das Bewerten und Verfassen von Schriftstücken in Zusammenhang mit dem Untersuchungsauftrag
  • Kooperation und Kontaktpflege mit den anderen Klubs
  • fachliche Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Dein Profil:

  • Ein abgeschlossenes Studium bzw. Erfahrungen in den folgenden Bereichen:
  • Jusstudium bzw. mindestens Absolvierung des ersten Abschnittes;
  • Politikwissenschaften;
  • ein Studium im Bereich Sicherheit, Kriminalistik, etc.
  • einschlägige Berufserfahrung (z.B. bei der Polizei)
  • Analytische und organisatorische Fähigkeiten, selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Eigenständigkeit, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
  • Idealerweise Erfahrungen in parlamentarischen Abläufen

Wir bieten:

  • ein Angestelltenverhältnis für die Laufzeit des Untersuchungsausschusses (Gehalt Euro 2.600 Basis Vollzeit mit Bereitschaft zur Überzahlung nach entsprechender Qualifikation)
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeitgestaltung
  • eines der aufregendsten Projekte deines bisherigen Lebens

Bewerbungen per Mail inkl. Motivationsschreiben und Lebenslauf bitte bis 12.10.2018 an die Klubdirektorin unter claudia.jaeger@neos.eu